Above the fold

Above the fold kurz zusammengefasst

  • Above the fold bezieht sich auf den sichtbaren Bereich einer Webseite, der ohne Scrollen sofort nach dem Laden der Seite erscheint.
  • Dieser Bereich ist entscheidend für die Nutzererfahrung (User Experience, UX) und die erste Wahrnehmung der Webseite.
  • Inhalte above the fold sollten sorgfältig ausgewählt werden, um Besucher zum Verweilen und Interagieren zu animieren.
  • Above the fold hat seinen Ursprung in der Zeitungsbranche und wurde auf das Webdesign übertragen.
  • Die Bedeutung von above the fold hat sich mit der Vielfalt an Bildschirmgrößen und Geräten weiterentwickelt, bleibt aber ein wichtiger Aspekt im Online Marketing.

Der Begriff „Above the fold“ stammt ursprünglich aus der Zeitungsbranche und bezeichnet den Teil der ersten Seite einer Zeitung, der oberhalb des Falzes liegt und somit sichtbar ist, ohne dass die Zeitung aufgeklappt werden muss. In der digitalen Welt des Online Marketings und Webdesigns hat der Begriff eine ähnliche Bedeutung, allerdings bezieht er sich hier auf den sichtbaren Bereich einer Webseite, der ohne Scrollen direkt nach dem Laden der Seite zu sehen ist.

Die Bedeutung von Above the Fold im Webdesign

Im Kontext des Webdesigns und der Nutzererfahrung ist der Bereich above the fold von großer Bedeutung. Dieser Bereich ist das Erste, was ein Nutzer von einer Webseite sieht, und kann daher maßgeblich dazu beitragen, ob der Besucher auf der Seite bleibt oder sie schnell wieder verlässt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Inhalte, die above the fold platziert werden, aufmerksamkeitsstark und relevant sind.

Wichtige Dinge zu Above the Fold

Zu den Elementen, die typischerweise above the fold platziert werden, gehören:

  • Das Logo und die Hauptnavigation der Webseite
  • Wichtige Headlines und einleitender Text
  • Visuelle Elemente wie Bilder oder Videos, die das Thema oder die Marke repräsentieren
  • Call-to-Action (CTA) Schaltflächen, die den Nutzer zu einer bestimmten Aktion auffordern
  • Kontaktinformationen oder Suchfunktionen

Diese Elemente sollten so gestaltet sein, dass sie die Aufmerksamkeit des Nutzers auf sich ziehen und ihn dazu ermutigen, sich weiter mit dem Inhalt der Seite zu beschäftigen.

Die Herausforderung variierender Bildschirmgrößen

Mit der Vielzahl an Geräten, die heute für den Zugriff auf das Internet verwendet werden, von Desktop-Computern über Laptops bis hin zu Tablets und Smartphones, ist die Bestimmung dessen, was above the fold ist, komplexer geworden. Jedes Gerät hat unterschiedliche Bildschirmgrößen und -auflösungen, was bedeutet, dass der sichtbare Bereich variieren kann. Webdesigner müssen daher responsive Designs erstellen, die sicherstellen, dass wichtige Inhalte auf allen Geräten gut sichtbar sind.

Above the Fold und SEO

Above the fold ist auch für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) von Bedeutung. Suchmaschinen wie Google bewerten Webseiten unter anderem danach, wie schnell und einfach Nutzer die gesuchten Informationen finden können. Inhalte, die above the fold platziert sind, können daher einen Einfluss auf das Ranking der Webseite haben.

Best Practices für Inhalte Above the Fold

Um den Bereich above the fold effektiv zu nutzen, sollten folgende Best Practices beachtet werden:

  • Klare und prägnante Botschaften, die den Wert oder Zweck der Webseite sofort vermitteln
  • Starke visuelle Elemente, die Interesse wecken und die Marke repräsentieren
  • Einfache Navigation, die es den Nutzern ermöglicht, schnell zu finden, wonach sie suchen
  • Schnelle Ladezeiten, damit Inhalte above the fold sofort sichtbar sind

Schlussfolgerung

Above the fold bleibt ein zentraler Aspekt im Online Marketing und Webdesign, auch wenn sich die genaue Definition und Bedeutung mit der Zeit gewandelt hat. Die sorgfältige Auswahl und Gestaltung der Inhalte in diesem Bereich kann entscheidend für den Erfolg einer Webseite sein, indem sie die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich zieht und sie zum Verweilen einlädt.

FAQs zum Thema „Above the Fold“

Was bedeutet „Above the Fold“ im Online Marketing?

Above the fold bezieht sich auf den Bereich einer Webseite, der ohne Scrollen sofort sichtbar ist, wenn die Seite geladen wird. Dieser Bereich ist entscheidend für die erste Nutzererfahrung und sollte wichtige Informationen und Handlungsaufforderungen enthalten.

Warum ist der Bereich „Above the Fold“ wichtig?

Der Bereich above the fold ist wichtig, weil er die erste Interaktion des Nutzers mit der Webseite darstellt. Ein gut gestalteter above the fold Bereich kann die Verweildauer erhöhen, die Absprungrate verringern und die Konversionsrate verbessern.

Wie bestimme ich, was „Above the Fold“ ist?

Was als above the fold gilt, hängt von der Bildschirmgröße und Auflösung des Geräts ab, mit dem eine Webseite betrachtet wird. Responsive Webdesign ist entscheidend, um sicherzustellen, dass wichtige Inhalte auf allen Geräten sichtbar sind.

Hat „Above the Fold“ einen Einfluss auf SEO?

Ja, Inhalte above the fold können das Nutzerverhalten beeinflussen, was wiederum die SEO beeinflusst. Webseiten, die wichtige Informationen und CTAs above the fold platzieren, können von Suchmaschinen als nutzerfreundlicher eingestuft werden.

Wie hat sich die Bedeutung von „Above the Fold“ im Laufe der Zeit verändert?

Die Bedeutung von above the fold hat sich mit der Einführung von mobilen Geräten und verschiedenen Bildschirmgrößen weiterentwickelt. Es ist nicht mehr nur ein fester Bereich, sondern variiert je nach Gerät. Dennoch bleibt es ein wichtiger Aspekt, um Nutzer zu engagieren und ihnen eine positive Erfahrung zu bieten.

Quellen

blank
Martin Brosy
blank
Künstliche Intelligenz

Dieser Wiki-Eintrag wurde zu 100% durch KI erstellt. Text, Bilder, Infografik, Video & Content Design. Alles KI. Wahnsinn, oder? Drei Data Scientists haben gemeinsam mit Martin Brosy über zwei Wochen diverse Prompts entwickelt und einen automatisierten Workflow entwickelt. Voila – Das Ergebnis haben Sie sich gerade durchgelesen. Sollten Sie selbst Interesse an ein Glossar auf Basis von KI haben, dann informieren Sie sich gerne auf unserer Landingpage Glossar, Lexikon oder Wiki Erstellung mit Hilfe von KI.