Case Study / Fallstudie Bausatzhaus

Steigerung des Social Media Traffics um 1.814%
Steigerung der Follower/Fans um 106%

Mit einem Investment von 4.000 Euro
  • 1.814 % Social Media Traffic (Website)
  • 106 % Social Media Follower/Fans
  • 193.716 Impressions
  • 10.509 Unique Visitors
Keywordschwierigkeit
blank
60 Sehr schwierig

Wir schätzen, dass Du Backlinks von 224 Webseiten brauchst, um in den Top 10 für dieses Keywords zu ranken.

Massivhäuser in Social Media pushen!
Ganz schwierig. Nicht für uns.

Ein lokaler Hausbauanbieter klingt im ersten Moment alles andere als sexy. Klingt nicht nach Social Media. Kein Wunder also, dass kein Social Media Konzept vorhanden war und der Social-Kanal nur stiefmütterlich behandelt wurde.

Zum Glück durften wir das ändern und unserer Kreativität freien Lauf lassen. Kreativität und ein ganzheitlicher Ansatz waren auch dringend notwendig. Es handelt sich schließlich um eine umkämpfte Nische mit wenig Sex-Appeal. Solche Herausforderungen lieben wir. Das nahezu unmögliche am Ende doch möglich zu machen.

Die Ziele des Kunden: Neukunden via Social Media gewinnen. Reichweite in den sozialen Netzwerken aufbauen. Prozesse etablieren.

Unsere Reaktion: Challenge accepted!

Warum haben wir den Auftrag angenommen? Kim Adamek erklärt:

Das Team war super freundlich und wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Alles wurde transparent kommuniziert und wir wussten, worauf wir uns einlassen.

Wir haben uns riesig über die Anfrage und die daraus resultierende Zusage gefreut. Für uns war klar, wenn nicht wir, wer sonst? Ein Hauptteil unserer Arbeit bestand in der strategischen Planung. Alle notwendigen Social Media Prozesse wurden sorgsam ausgearbeitet, sodass eine spätere Übergabe nahtlos funktioniert. Am Ende waren wir genauso happy wie unser Kunde. Toll, wenn Arbeit geschätzt wird.

blank
Kim Adamek
Managing Director

Prozesse umsetzen und auf Erfolg testen

Zu Beginn der Zusammenarbeit wurde eine nicht kommerzielle Content-Strategie ausgearbeitet. Im Redaktionsplan wurden neben den recherchierten Keywords auch der Searchintent der Nutzer und Nutzerin berücksichtigt.

Die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen ist durch den Aufbau eines Contenthubs gestiegen und hat die Seitenaufrufe signifikant gesteigert. Gleichzeitig konnten wir auf Basis der erstellten Inhalte die Social Media Kanäle mit ersten Postings füttern.

Damit der Kunde in den sozialen Medien die volle Aufmerksamkeit erhält, hat unsere Content Creation Abteilung diverse Visuals [Bilder, Videos, GIFs] erstellt.

Mit dem Posten von Beiträgen ist es natürlich nicht getan. Ein effizientes Community Management musste implementiert werden. Was wir zielgerichtet und erfolgreich getan haben. Bereits zu Beginn der Zusammenarbeit war uns klar, dass wir als Agentur auf Zeit gebucht wurden. Unsere Aufgabe bestand darin, Prozesse aufzubauen und Blaupausen zu schaffen. Als sich unsere Vorgehensweise als erfolgreich herausgestellt hat, haben wir die Social Media Betreuung an die Haus und Hof Agentur des Kunden abgegeben.

Das Kundenfeedback zu unserer Arbeit kannst Du weiter unten in dieser Fallstudie beim Testimonial nachlesen.

DAS IST ERST DER ANFANG
  • Investition 4.000€
  • Social Media Follower/Fans:
    Während unserer Zusammenarbeit
    4.368 von 2.113
  • Social Media Follower/Fans:
    Aktuell
    5.400
  • Social Media Traffic (eigene Website) 2.068 von 108 im Monat
  • Umsatz 6.100.000 €
    von 5.900.000 €
    +3,38 %
  • Kunde seit 1,5 Jahren
  • Kunde Bausatzhaus

In vier Schritten zu 193.716 Impressions
und 106% mehr Follower/Fans

Warum die Kundin die Zusammenarbeit schätzt

Bei den kreativen Ideen fühlen wir uns gut aufgehoben und immer abgeholt. Durch und durch eine gute Zusammenarbeit. Absolut empfehlenswert.
Melanie K.
Marketing

Social Media auf Kurs gebracht

Resultate überzeugen – Konzept bewährt

Die Reichweite von Social Media ist nahezu unbegrenzt. Um das gesamte Potenzial ausschöpfen zu können, müssen Kunden über Jahre betreut werden. Das kostet Geld, denn der „heiße Scheiß“ kann nur mit entsprechenden Ressourcen kreiert werden. Unsere Aufgabe bestand nicht darin, 20.000 neue Follower/Fans zu generieren. Vielmehr haben wir das Fundament gelegt. Wir haben Prozesse aufgebaut. Strategien getestet und alles nach einer erfolgreichen Phase an den Kunden und deren Agentur abgegeben. Innerhalb der Zeit konnten wir einen deutlichen Uplift im Bereich Social Media erzielen. Der Umsatz des Kunden konnte ebenfalls deutlich gesteigert werden.

Social Media Uplift

blank

Umsatzentwicklung

blank

Jetzt einen Kick-Off-Termin auswählen!

Endlich auf Social Media durchstarten

Hat die Social Media Case Study Dein Interesse geweckt? Wir betreuen so viele Kunden in dem Bereich. Vielleicht gehörst Du bald auch dazu. Im ersten Schritt können wir uns ganz unverbindlich unterhalten. Schauen, ob es matcht und ob wir die passende Lösung zu Deiner Herausforderung haben. Wähle unten einen freien Terminslot aus und wir sehen uns im Zoom-Call wieder. Wir freuen uns auf Dich.

Wähle einen freien Timeslot aus